Werteverfall oder Beziehungen sind nur ein Zeitfenster dass wir füllen, bis es vom Wind zugeschlagen wird.

Freundschaften gehen auseinander.
Liebe vergeht.
Neue Lieben entstehen
Freundschaften wachsen

Ein ewiger Kreislauf im Gefüge dass sich Leben nennt. Jahre, viele. Niemand weiss wie lange Leben so dauert.
Menschen kommen und gehen. Wie Momente.

Ist es nur die gemeinsam Zeit die wir miteinander verbringen, Familie gründen. Häuser bauen. Bäume pflanzen. Kinder zeugen.
Den richtigen Anwalt finden, um die Scheidung einzureichen oder ist es das nicht mehr festhalten am Gefühl dass uns einst zusammenschweisste. Liebe. Vertrauen. Was auch immer.
Schnellebigkeit in allen Bereichen. Keine Zeit für Menschen, keine Zeit für das Ich. Gefangen in aufgetragenen Aufgaben, Das Ich und seine Bedürfnisse. Mit belackschuhten Füßen getreten. Wir funktionieren so. Oh angepasstes Erwachsenenleben
Wo bleibt Zeit für Beziehungsarbeit? Wo bleibt Zeit Liebe auszuleben, die Verrücktheit von Gefühlen zu zelebrieren?
Woodstock, freie Liebe. Die 70´er Hausbau und Settlement. Die Alten halten daran fest. Da war ein anderer Wert.
Nicht heute. Wir sind normiert und gefangen und trotzdem immer auf Reisen.
Irgendwann brechen wir aus. Möglichkeiten, unzählige in der offenen Welt. Kontakte knüpfen ist furchtbar leicht geworden, in der Anonymität. Preisgegeben wird, was nicht verheimlicht werden will. Die aufgebürdetete Strucktur verlassen, geflüchtet in Spielerei. Es ist so leicht, nicht?! Realitätenflucht.
Und hier und dort verliert sich ein jener darin. Merkt nicht wie sich die Realität verabschiedet. Wieviele Beziehungen durch die bunte Welt Communitys zerbrochen sind möchte ich nicht wissen, es werden viele sein. Mehr noch haben sich darin gefunden. Bilden sich aus, wachsen und werden mit Glück etwas handfestes, greifbares.
Auf die ein oder andere Weise. Gewinnen an Struktur. Vielleicht mit Haltbarkeit. Vielleicht auch nicht und sie werden zu eng, beengend, zu alltäglich.
Und ständig ruft das Neue, Andere. Ständige Verfügbarkeit.
Und alles beginnt von vorn.

Ich wünschte fast, es wäre anders. Aber ich gehöre dazu! Ob ich will oder nicht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s